Verkehr

Renovierter Rastplatz "Ostseeblick" mit E-Ladesäulen

dpa

Heiligenhafen. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Schleswig-Holsteins Ressortchef Bernd Buchholz (FDP) haben am Mittwoch an der Autobahn 1 bei Heiligenhafen einen der modernsten Rastplätze in Deutschland eröffnet. Der renovierte Rastplatz "Ostseeblick" bietet Reisenden auf dem Weg nach Fehmarn deutlich mehr Komfort und Sicherheit. "Das klingt nach Idylle pur", sagte Scheuer, der via Video zugeschaltet war.

Scheuer sprach von der ersten unbewirtschafteten Rastanlage mit E-Ladeinfrastruktur. Es gibt dort auch Wlan, Zapfstellen für Frischwasser, einen Spielplatz und eine Hundeauslaufzone. Außerdem gibt es dort einen Platz mit Outdoor-Fitness-Geräten und eine Aussichtsplattform mit Fernrohr, von dem aus Urlauber bereits Fehmarn sehen können. An der Eröffnung nahm neben Buchholz auch der Chef der Autobahn GmbH des Bundes, Stephan Krenz, teil.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-453318/5

( dpa )