Fußball

FC St. Pauli hat fast keine Ausfälle: Nur Avevor fehlt

dpa
St. Paulis Christopher Avevor spielt den Ball.

St. Paulis Christopher Avevor spielt den Ball.

Foto: dpa

Hamburg. Trainer Timo Schultz vom FC St. Pauli hat vor dem Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen die Würzburger Kickers die Qual der Wahl. Abgesehen vom weiterhin verletzten Kapitän Christopher Avevor steht dem 47-Jährigen am Samstag (13.00 Uhr/Sky) gegen den Tabellenletzten der komplette Kader zur Verfügung.

"Das ist eine Situation, die man selten erlebt", sagte Schultz am Donnerstag in der Hansestadt. "Wir befinden uns im Saisonendspurt, wo normalerweise die Kräfte ausgehen. Wir hingegen werden immer fitter. Das ist für mich eine tolle Situation und bestätigt die gute Arbeit, die die Jungs abliefern." Die Hamburger stehen mit 41 Punkten auf dem achten Tabellenplatz und haben ihre vergangenen drei Spiele gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210415-99-212886/2

( dpa )