Hamburg

S-Bahn: Massive Beeinträchtigungen in den Frühjahrsferien

Eine S-Bahn am Bahnhof Altona (Archivfoto).

Eine S-Bahn am Bahnhof Altona (Archivfoto).

Foto: dpa

Citytunnel zwischen Landungsbrücken und Altona dicht. Auch auf der Strecke zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel verkehren keine Züge.

Hamburgs S-Bahn-Fahrer müssen sich in den kommenden Frühjahrsferien auf massive Beeinträchtigungen einstellen. Wegen umfangreicher Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten werden wichtige Verbindungsstrecken in der Zeit vom 27. Februar bis zum 14. März gesperrt, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte.

So bleibt der Citytunnel in den Frühjahrsferien zwischen den Stationen Landungsbrücken und Altona komplett dicht, weil in dieser Zeit die Wände hinter den Gleisen und die Aufgänge an den Bahnhöfen Reeperbahn und Königstraße erneuert werden.

Die Arbeiten sind Teil des Modernisierungsprogramms für die Tunnelhaltestellen der S-Bahn. Die Stationen Altona, Jungfernstieg, Stadthausbrücke und Landungsbrücken sind bereits weitgehend fertig gestellt. Bis Ende des nächsten Jahres sollen die Arbeiten vollständig abgeschlossen sein.Insgesamt investiert die Deutsche Bahn 48 Millionen Euro in die neuen Stationen.

Busersatzverkehr auf gesperrten S-Bahn-Strecken

Zugleich sperrt die Bahn auch die Strecke zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel, um Schienen, Schwellen und Gleisschotter auf dem Abschnitt zu erneuern. Daneben beginnt die Sanierung der Brücken an den Straßen Kleine Horst, Rolfinckstraße und Borstels Ende. Hier müssen die Arbeiten aufgrund der beengten Platzverhältnisse in mehrere Abschnitte aufgeteilt werden und dürften sich daher noch länger hinziehen.

Auf beiden betroffenen Strecken wird in der Zeit der Sperrung ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Man habe die Bauarbeiten bewusst in den Frühjahrsferien gebündelt, um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, hieß es bei der Bahn.

Alle Änderungen auf den einzelnen Linien in der Übersicht:

  • Die S1 wird über Dammtor umgeleitet.
  • Die S11 fällt aus.
  • Die S2 wird über Dammtor umgeleitet und fährt nur bis Sternschanze.
  • Die S3 fährt über Dammtor und weiter über Altona bis Pinneberg.
  • Die S31 wird über Jungfernstieg umgeleitet und fährt nur bis Landungsbrücken.
( bob/HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg