Boxen

Hamburger Profiboxer Formella will in London WBA-Titel holen

Sebastian Formella (l) aus Deutschland jubelt.

Sebastian Formella (l) aus Deutschland jubelt.

Foto: dpa

Hamburg. Profiboxer Sebastian Formella bestreitet am Samstag den Hauptkampf bei einer Veranstaltung in der London Wembley-Arena. Gegner des 33 Jahre alte Weltergewichtlers aus Hamburg ist der Brite Conor Benn. Es geht um den kontinentalen WBA-Titel. "Viele sagen, dass ich der Favorit bin, da ich mehr Kämpfe bestritten und stärkere Gegner geboxt habe. Aber Conor Benn ist auch ein schwerer Gegner mit guten Fähigkeiten. Es wird also ein harter Kampf", sagte Formella.

Promoter Eddie Hearn von Veranstalter Matchroom meinte: "Ich bin sehr nervös und mache mir Sorgen um Conor. Formella kämpft nicht nur gut, er kann sich auch artikulieren. Er ist intelligent und weiß ganz genau, was zu tun ist."

Formella hat von seinen 23 Profikämpfen nur einen verloren. Sein neun Jahre jüngerer Rivale ist in 16 Kämpfen noch unbesiegt. Der Kampf wird von der Streaming-Plattform DAZN ab 22.45 Uhr übertragen.