Verkehr

Tempo 207 auf der Bundesstraße: Ende einer Spritztour

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Foto: dpa

Hamburg. Mit Tempo 207 ist am Mittwochabend ein Autofahrer über eine Hamburger Bundesstraße gerast - erlaubt sind dort nur 80 Stundenkilometer. Die Polizei stoppte den Raser im Bezirk Bergedorf. Seinen getunten Mercedes wird der 37-Jährige wohl die nächste Zeit stehen lassen: Neben einem Bußgeld in Höhe von 1200 Euro erwartet ihn ein dreimonatiges Fahrverbot, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.