Parteien

Thering will Chef der CDU-Bürgerschaftsfraktion werden

Dennis Thering (CDU), Abgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft, gibt ein Statement.

Dennis Thering (CDU), Abgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft, gibt ein Statement.

Foto: dpa

Hamburg. Dennis Thering will neuer Vorsitzender der CDU-Bürgerschaftsfraktion werden. Der 35-Jährige werde bei der konstituierenden Sitzung der CDU-Bürgerschaftsfraktion am 16. März seine Kandidatur erklären, teilte die Bürgerschaftsfraktion am Samstag mit. Der jetzige Vorsitzende André Trepoll unterstütze Thering und werde ihn der Fraktion als seinen Nachfolger vorschlagen. Bei der Bürgerschaftswahl hatte die CDU einen Stimmenanteil von 11,2 Prozent erreicht. Zuvor hatten das "Hamburger Abendblatt" und der NDR berichtet.

Thering erklärte, er wolle in diesen schwierigen Zeiten für die CDU in Hamburg Verantwortung übernehmen. "Mit nur noch 15 Abgeordneten kommt auf uns voraussichtlich die Rolle als einzige bürgerliche Oppositionsfraktion zu."