Unfälle

Ein Verletzter bei Explosion in Biogasanlage in Lindewitt

Hamburg. Bei einer Explosion in einer Biogasanlage in der Gemeinde Lindewitt (Kreis Schlewsig-Flensburg) ist ein 63-jähriger Kranführer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde am Montag an einem Fermenter gearbeitet. Dabei sei es zunächst zu einer Verpuffung gekommen und anschließend zu einer Stichflamme. Der 63-Jährige wurde nach Angaben der Polizei mit Brandverletzungen in eine Spezialklinik nach Lübeck geflogen. Die Landesstraße 14 sei während der Löscharbeiten voll gesperrt gewesen. Die Kriminalpolizei Flensburg ermittelt.