Unfälle

Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

Foto: dpa

Hamburg. Ein 16-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Wandsbek schwer verletzt worden. Eine 36-jährige Frau habe den von rechts kommenden Jugendlichen übersehen, als sie am Sonntagabend mit ihrem Auto aus einer Grundstückszufahrt herausgefahren sei, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Kollision wurde der Fahrradfahrer schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.