Umweltschutz

Klimawoche: 250 Veranstaltungen in Hamburg

Mojib Latif (v. l.), Jens Kerstan, Frank Otto, Bärbel Dieckmann, Frank Schweikert, Boris Herrmann und Alexander Pflügger mit Wilhelmsburger Stadtteilschülern.

Mojib Latif (v. l.), Jens Kerstan, Frank Otto, Bärbel Dieckmann, Frank Schweikert, Boris Herrmann und Alexander Pflügger mit Wilhelmsburger Stadtteilschülern.

Foto: Roland Magunia

Filme, Ausstellungen, Mitmachaktionen und Konzerte bei der Klimawoche. Höhepunkt haben Veranstalter zum Abschluss organisiert.

Hamburg. Im Rahmen der 11. Hamburger Klimawoche wurden mehr als 250 Veranstaltungen geplant. Auf dem Rathausmarkt werden derzeit vier große Zelte mit bis zu 200 Sitzplätzen für Veranstaltungen und Ausstellungen aufgebaut. Hier sollen 360-Grad-Filme vom Planetarium Hamburg und dem Planetarium Berlin gezeigt werden. Dazu gibt es ein Klimaforscher-Zelt mit einer Ausstellung und ein Nachhaltigkeitszelt mit Mitmachaktionen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Am 25. September wird es von hier aus zudem eine Live-Schalte zum Weltklimarat nach Monaco geben.

Direkt nebenan, rund um die St.-Petri-Kirche, ist am zweiten Wochenende (28. und 29. September) ein Themenpark mit verschiedensten Ausstellern geplant. Besucher finden Anreize, wie sie die Umwelt mit kleinen Verhaltensänderungen schützen können. Der Park ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Bildungsprogramm für Schüler und Kitakinder

Rund 3000 Schüler und Kitakinder aus der ganzen Stadt nehmen zudem am Bildungsprogramm der Klimawoche teil. 120 Veranstaltungen haben die Organisatoren geplant. Dazu gehören Events mit dem Titel „Wale, Delfine und das Klima“, genauso wie eine Jugend-Mobilitäts-Konferenz oder eine Interaktive Ozean-Klimakonferenz von Profisegler und Schirmherr Boris Herrmann und seinem Team.

Dazu wird in der ganzen Stadt ein umfangreiches Kulturprogramm mit Filmvorführungen und Kunstausstellungen angeboten. Einen Höhepunkt haben die Veranstalter zum Abschluss organisiert, ein Konzert in der Elbphilharmonie am 29. September. Dort treten der unter dem Motto Klassik trifft Pop Singer-Songwriter Benne und das 60-köpfige Felix Mendelssohn Jugendorchester auf. Das ganze Programm und weitere Informationen gibt es unter www.klimawoche.de und über die App der 11. Hamburger Klimawoche.

( sla )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg