Kriminalität

Überfall auf Fitnessstudio: mutmaßliche Täter festgenommen

Lübeck. Mehr als zwei Monate nach einem Überfall auf ein Lübecker Fitnessstudio hat die Polizei zwei mutmaßliche Täter festgenommen. Die 20 und 21 Jahre alte Männer stehen im dringendem Verdacht, am Abend des 4. Juli bei laufendem Betrieb ein Fitnessstudio in einem Einkaufszentrum am Lübecker Hauptbahnhof überfallen zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Spuren am Tatort hätten sie eindeutig überführt, sagte ein Polizeisprecher. Da keine Haftgründe vorlagen, wurden die Männer jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird wegen Verdachts des schweren Raubes ermittelt.

Die maskierten Männer hatten die Angestellten des Studios mit einer Waffe bedroht und Bargeld gefordert. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Zur Höhe der Beute machte die Polizei keine Angaben.