Unfälle

Achtjähriger bei Busunfall in Hamburg verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang.

Foto: dpa

Hamburg. Ein Achtjähriger auf einem Fahrrad ist in Hamburg-Dulsberg von einem Linienbus erfasst worden. Er erlitt schwere Verletzungen am Fuß, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Achtjährige habe mit seinem Fahrrad bei grüner Fußgängerampel die Straße überquert. Dabei habe der Busfahrer ihn jedoch übersehen. Mit schweren Verletzungen am Fuß sei das Unfallopfer in ein Krankenhaus gebracht worden.