Fußball

HSV will beim Aufsteiger Karlsruher SC punkten

Die Spieler des Hamburger SV, hier nach einem Spiel gegen den Chemnitzer FC.

Die Spieler des Hamburger SV, hier nach einem Spiel gegen den Chemnitzer FC.

Foto: dpa

Hamburg. Der Hamburger SV will in der 2. Fußball-Bundesliga ohne Niederlage bleiben. Am vierten Spieltag müssen die Norddeutschen heute beim Aufsteiger Karlsruher SC antreten. Die Badener sind mit zwei Siegen und einer Niederlage stark in die Saison gestartet. Der HSV tritt erneut mit Bakery Jatta an. Weil dessen Identität in einem Bericht der "Sport Bild" angezweifelt wurde, haben bereits zwei Vereine Protest gegen die Spielwertung eingelegt. Das erwägt auch der KSC. Kapitän Aaron Hunt fehlt erneut. Er kann frühestens im nächsten Heimspiel gegen Hannover 96 mitspielen.