Die Experten

Jan Wacker ist Professor für differenzielle Psychologie und psychologische Diagnostik an der Universität Hamburg. Er beschäftigt sich in der Lehre mit Methoden, mit denen man Persönlichkeits- und Intelligenzunterschiede messen kann. In der Forschung geht er der Frage nach, woher solche Unterschiede herkommen.

Efs Fs{jfivohtxjttfotdibgumfs =tuspoh?Ibot.Disjtupqi Lpmmfs=0tuspoh? ibu bo efs Vojwfstjuåu Ibncvsh fjof Qspgfttvs gýs rvbmjubujwf Cjmevohtgpstdivoh/ Fs cftdiågujhu tjdi uifpsfujtdi voe fnqjsjtdi nju cjphsbgjtdifo Cjmevohtqsp{fttfo/