Immobilien

Schweden wollen in Hamburg 120 neue Wohnungen schaffen

Hamburgs Arkelius-Chefin Stefanie Schulke und Europa-Chef Ralf Spann vor einem Haus in Barmbek.

Hamburgs Arkelius-Chefin Stefanie Schulke und Europa-Chef Ralf Spann vor einem Haus in Barmbek.

Foto: Roland Magunia/Hamburger Abendblatt

Konzern Akelius will 30 Millionen Euro investieren. Mieterverein kritisiert Geschäftsgebaren des Unternehmens.