Prozesse

Messerattacke in Flüchtlingsheim: Sechs Jahre Haft gefordert

Der Eingangsbereich zur Flüchtlingsunterkunft Boostedt ist zu sehen.

Der Eingangsbereich zur Flüchtlingsunterkunft Boostedt ist zu sehen.

Foto: dpa

Sie flüchten gemeinsam nach Deutschland. Doch als sie sich kurz darauf von ihm trennt, greift er zum Messer. Die Staatsanwaltschaft fordert jetzt eine lange Gefängnisstrafe.