Anzeige
Kasinoabend

Die Würfel fallen im Reichshof Hamburg

Hamburg ist europäischer Hotspot in Sachen Nachtleben. Am 9. November kann sich die Stadt auf ein weiteres Event-Highlight freuen. Im Reichshof Hamburg steigt ab 19 Uhr wieder der beliebte Kasinoabend. Glückssträhnen, besondere Drinks, köstliches Essen und Livemusik erwarten die Gäste in einem der Hamburger Traditionshotels.

„Rien ne va plus“, sagt der adrette Croupier. Es kribbelt. Das Roulette ist gedreht, die Einsätze wurden gemacht und die Kugel tanzt von Zahl zu Zahl. Alle Augen sind auf sie gerichtet, bis sie schließlich bei einer Zahl liegen bleibt. Der eine Spieler jubelt, der andere stöhnt verärgert auf. Chips werden über den Tisch geschoben. Ein paar Meter weiter befinden sich ein Croupier und ein Spieler im direkten Duell. Zweimal tippt der Spieler auf seine Karten und verlangt eine weitere. Doch der König gibt ihm einen Kartenwert von über 21 und er verliert sein Black-Jack-Spiel. Wieder werden Chips über den Tisch bugsiert.

Am 9. November ab 19 Uhr geht der Kasinoabend im Reichshof Hamburg in die nächste Runde. Glamourös und an die Zwanziger Jahre erinnernd betreten die Besucher im Reichshof Hamburg direkt in der Innenstadt nahe dem Hauptbahnhof eine Welt des Spiels, der Spannung und der Versuchung. Beim Roulette, Black Jack oder dem Würfelspiel Chuck a Luck kann jeder sein Glück herausfordern.

Wer eine Pause vom kreisenden Roulette, Karten und Würfeln benötigt, kann den Klängen von Kevin Weatherspoon lauschen, der den Abend im traditionsreichen Reichshof Hamburg mit Livemusik begleiten wird und an der stilechten Bar 1910 den „Drink of the Night“ genießen. All jene, die während des Abends ihr Glück mal am Spieltisch verlieren, finden es spätestens in kulinarischer Form wieder, wenn das Team des Stadt Restaurants köstliche Spezialitäten kreiert. Mit verwöhntem Gaumen geht es schließlich zurück ans Kartendeck. Dieses Mal soll es beim Black Jack klappen –schließlich gibt es für die drei besten Spieler des Abends auch noch etwas zu gewinnen. Für den musikalischen Ausklang sorgt ab 22 Uhr ein DJ. Ob Glückssträhne oder nicht – für den Heimweg hat der Reichshof Hamburg einen Shuttleservice eingerichtet, der alle Gäste wohlbehalten nach Hause bringt. Rien ne va plus!

Mitglieder des Klub R zahlen 10 Euro Eintritt, Gäste ohne Mitgliedskarte zahlen 20 Euro.