Wandsbek

Hamburgs Bierkönigin gibt auf und will die Stadt verlassen

Esther Isaak de Schmidt-Bohländer vor ihrem Geschäft in Wandsbek

Esther Isaak de Schmidt-Bohländer vor ihrem Geschäft in Wandsbek

Foto: Bierland

Esther Isaak de Schmidt-Bohländer wollte Deutschlands erste Bierministerin werden. Jetzt wirft sie das Handtuch.