Kriminalität

17-Jährige in Flensburg erstochen: Haftbefehl beantragt

Handschellen liegen auf einem Tisch.

Foto: dpa

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: dpa

Eine 17-Jährige wird Opfer eines Gewaltverbrechens in Flensburg: Rettungskräfte finden sie mit Stichverletzungen in einer Wohnung - Reanimierungsversuche scheitern, sie stirbt. Ein 18-Jähriger, der das Mädchen kannte, ist tatverdächtig.