Verkehr

A7 bei Flensburg nach Lkw-Unfall Richtung Norden gesperrt

Autofahrer stehen auf der verschneiten A7 in Richtung Norden im Stau.

Autofahrer stehen auf der verschneiten A7 in Richtung Norden im Stau.

Foto: dpa

Flensburg. Kilometerlanger Stau bei Kälte und Schnee: Ein Lastwagen blockierte am Donnerstagabend nach einem Unfall die Autobahn 7 bei Flensburg Richtung Norden. Der Dieseltank des Fahrzeugs sei nach einem Unfall aufgerissen, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Es habe aber keine Verletzten gegeben. Der Lkw stand quer über alle Spuren der Fahrtrichtung. Nach starken Schneefällen lag auf der Fahrbahn am Abend zwischen Tarp und der Abfahrt Flensburg eine geschlossene Schneedecke.