Hamburg

Gasleitung an der Alsterdorfer Straße beschädigt

Ein Löschzug der Feuerwehr war am Nachmittag im Einsatz. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Hamburg. Bei Arbeiten an Spundwänden ist am Mittwochnachmittag an der Alsterdorfer Straße eine Gasleitung beschädigt worden. Weil Gas austrat, rückte die Hamburger Feuerwehr mit einem Löschzug an. Die Straße wurde teilweise für den Verkehr gesperrt. Experten der Gaswerke kümmerten sich anschließend um die Schadensbehebung. Die Feuerwehr zog daraufhin viele Helfer wieder zurück. Rund um die Alsterdorfer Straße kam es am Nachmittag zu erheblichen Verkehrsbedinderungen. Betroffen waren auch die Buslinien 118 und 179.