Hamburg. Der Klaus-Michael-Kühne-Preis 2017 geht an Fatma Aydemir und ihr Buch „Ellbogen“. Roman als kalkulierte Schockverabreichung.