Extreme Sailing in Hamburg – ein Selbstversuch

Extreme Sailing in Hamburg – ein Selbstversuch

Beim Foilen wird ein Boot mittels unter Wasser liegender Tragflügel angehoben. Der Wasserwiderstand sinkt und die Geschwindigkeit steigt - bis zu 90 Km/h. Solche Boote segeln noch bis Sonntag auf der Elbe. Heute waren sie allerdings viel langsamer.
Do, 10.08.2017, 19.37 Uhr

Extreme Sailing in Hamburg – ein Selbstversuch

Video: abendblatt.tv
Beschreibung anzeigen