Hamburg

In diesem Betrieb ist jeder zweite Azubi ein Flüchtling

Malermeister Hermann Maracke (l.) mit seinen
Auszubildenden Zia Hosseini (2. v. l.), Morteza
Sharabi Farahani, Anayat Alizadeh (r.) und
Mohammmad Azizi (vorne)

Foto: Klaus Bodig / HA

Malermeister Hermann Maracke (l.) mit seinen Auszubildenden Zia Hosseini (2. v. l.), Morteza Sharabi Farahani, Anayat Alizadeh (r.) und Mohammmad Azizi (vorne)

Malermeister Hermann Maracke setzt bei seinen Lehrlingen auf Vertriebene. Er wurde dafür bereits von der Kanzlerin ausgezeichnet.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.