Vorgänger versetzt

Nach Querelen bekommt Feuerwehr neue Sprecher

Hamburg. Die Pressestelle der Feuerwehr Hamburg bekommt einen neuen Chefsprecher: Werner Nölken wird die Leitung der Pressestelle kommissarisch übernehmen, sein Stellvertreter wird nach Angaben der Feuerwehr Martin Schneider. Die Vorgänger der neuen Sprecher waren nach internen Querelen von Klaus Maurer, Chef der Hamburger Feuerwehr, versetzt worden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg