Hamburg

15 Jahre Bucerius Law School – „eine der besten Juristenausbildungen“

Hamburg. Bei einem Senatsempfang zum 15-jährigen Bestehen der Bucerius Law School gratulierte Bürgermeister Olaf Scholz am Dienstag der privaten Hochschule. Es sei „sehr gut für Hamburg, eine der besten Juristenausbildungen im Team zu haben“, sagte der Regierungschef.
Die Hochschule sei „Orientierung, Ansporn und Bereicherung für den Wissenschaftsstandort. Wir wollen, dass Hamburgs Hochschulen national und international eine führende Rolle spielen. Die Bucerius Law School ist schon voll dabei“, sagte Scholz. Die Hochschule wurde im Jahr 2000 von der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius nach dem Vorbild US-amerikanischer Law Schools gegründet, hat ihren Campus an der Jungiusstraße und genießt hohes Renommee.