Heiligengeistfeld

2,4 Millionen Besucher beim Hamburger Frühlingsdom

Foto: HA

Die zunächst winterlichen Temperaturen und Orkantief "Niklas" trübten die Bilanz. An einem Tag musste der Dom geschlossen bleiben.

Rund 2,4 Millionen Menschen haben in diesem Jahr den Hamburger Frühlingsdom besucht. Das sei etwa eine Million weniger als im Vorjahr, berichteten die Veranstalter wenige Stunden vor Abschluss des traditionsreichen Volksfestes am Sonntag.

Vor allem die winterlichen Temperaturen zu Beginn des einmonatigen Spektakels auf dem Heiligengeistfeld und das Orkantief „Niklas“ mit viel Regen hätten die Bilanz getrübt. „Die Wetterkapriolen in den ersten zwei Dom-Wochen führten – gemessen am gleichen Zeitraum der vergangenen Jahre – leider zu weniger Besuchern“, hieß es. Zudem musste der Frühlingsdom wegen einer Unwetterwarnung am 31. März komplett schließen. In Anbetracht dieser ungünstigen Umstände zeigten sich die Veranstalter daher mit den Besucherzahlen zufrieden.

Der Frühlingsdom öffnete am 20. März 2015 und schließt am Sonntag um 23 Uhr. Der kommende Sommerdom findet vom 24. Juli bis zum 23. August statt.