Nach Schiffsbrand

Radioaktives Material an Bord: „Knapp an Katastrophe vorbei“

Erst zwei Wochen nach dem Brand auf der „Atlantic Cartier“ im Hamburger Hafen bestätigt die Innenbehörde brisante Details: Zur Ladung des Schiffs habe auch das gefährliche Uran-Hexafluorid gehört.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.