Walter Scheuerl kämpft auf Facebook gegen Netzerückkauf