Schiffsverkehr

Die HafenCity bekommt einen neuen Schiffsanleger

Ab 1. September kann der neue Anleger "Maritimes Museum" angesteuert werden. Nötig waren dafür umfangreiche Restaurierungen.

Hamburg. Die Hamburger Barkassen können ab dem 1. September an einem neuen Schiffsanleger mitten in der HafenCity festmachen.

Am 31. August soll der Anleger direkt vor dem Internationalen Maritimen Museum von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) eröffnet werden, wie eine Sprecherin der HafenCity Hamburg GmbH am Freitag mitteilte. Damit sei die HafenCity nun auch auf dem Wasserweg mit der Stadt verbunden. Für Museumsgründer Peter Tamm ist damit ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Bereits beim Neujahrsempfang des Hamburger Abendblattes im Cruise Center in Altona hatte er von den Plänen berichtet .

+++ Catch of the Day: Stilecht Fisch essen +++

Um den Anleger „Maritimes Museum“ zu errichten, wurden sowohl eine historische Brücke aus dem Jahr 1887 als auch ein Ponton restauriert. Mit dem neuen Anleger ist die Route Maritime Circle Line komplett, die auch zum Auswanderermuseum auf der Veddel führt.

+++Auswanderermuseum BallinStadt - das ist ein Erfolg

Mit Material von dapd