73 Cannabis-Pflanzen in Wohnung gefunden

Der Mann hatte in seiner Wohnung ein verstecktes Pflanzenzimmer eingerichtet.

Die Polizei entdeckte einer Wohnung in der Süderstraße eine Plantage mit 73 Cannabispflanzen, die nach Aussagen des Mieters nur zum Eigenbedarf gezüchtet wurden. Zunächst waren in der Wohnung keine Hinweise auf die Pflanzenzucht zu entdecken. Dann aber bemerkten die Polizisten hinter einem Schrank einen etwa 25 Quadratmeter großen Raum mit den Pflanzen und dem typischen dazugehörigen Equipment.

Die Pflanzen und das Equipment wurden sichergestellt, der Mann danach wieder entlassen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg