Wasserturm fast entkernt

In der Betondecke des Wasserturms im Sternschanzenpark (Eimsbüttel) klafft ein großes Loch, durch das immer wieder große Stahlteile donnernd zu Boden stürzen. Der Abbau der beiden riesigen, übereinanderliegenden Wasserkessel mit Durchmessern von jeweils 25 Metern nähert sich dem Ende.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.