Ich wiege schon 140 Kilo

Claudia Sewig

Nachwuchs bei Hagenbeck: Das Baby kam Freitag abend zur Welt.

Da hatte es aber jemand sehr eilig: Nur eine halbe Stunde nachdem Tierpfleger Michael Schmidt (35) mit einem Telefon-Rundruf ("Ich glaube, es geht los!") Freitag abend um 21.50 Uhr seine Kollegen, den Tierarzt und die Chefs alarmiert hatte, war das Baby da. Niedlicher Nachwuchs bei Hagenbecks Elefanten!

Das kleine Dickhäuter-Baby ist ein Junge - und schon recht groß: "Er ist sehr langbeinig, hat eine Rückenhöhe von 99 Zentimetern und wiegt bereits 140 Kilogramm", sagte Tierpfleger Peter Huss (54). Ihm und seinen Kollegen war die Erleichterung nach der Geburt anzumerken. Denn Elefanten-Mama Thura (30) hatte, nach den erfolgreichen Aufzuchten von Tochter Ratna (12) und Sohn Tharun (9), ihr drittes Baby im November 2001 kurz nach der Geburt verloren. Davon war Freitag abend nichts zu merken. Wie schon Kandy im vergangenen Jahr wurde auch der kleine Bulle im Gemeinschaftsgehege in Gegenwart von Elefantenkuh Shandra geboren (38). "So schnell und unkompliziert haben wir noch nie eine Geburt gehabt", freute sich Schmidt.

Während das Baby die nächste Zeit mit Schlafen und Trinken verbringen wird, plant Tierpark-Chef Joachim Weinlig-Hagenbeck (48) die Zukunft seiner zwölf Dickhäuter: "Ab 2005 wollen wir eine Elefanten-Halle bauen."

( cls )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg