Billstedt

Kellerbrand: Drei Bewohner leicht verletzt

Drei Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Steinbeker Marktstraße in Billstedt sind bei einem Kellerbrand am Mittwochmorgen leicht verletzt worden.

Nach Feuerwehrangaben war Unrat in Flammen aufgegangen. Die Verletzten, darunter ein Kind, kamen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Feuerwehrleute konnten den Brand schnell löschen. Zur Ursache und zur Höhe des Schadens lagen zunächst keine Informationen vor.