Stagemanager Lukas Schwedeck auf Tuchfühlung mit den Teilnehmern: Sie wollten beim Casting am Mittwoch eine Rolle als äthiopischer Gefangener in der Opernshow „Aida – Das Arena Opernspektakel“ ergattern.
Stagemanager Lukas Schwedeck auf Tuchfühlung mit den Teilnehmern: Sie wollten beim Casting am Mittwoch eine Rolle als äthiopischer Gefangener in der Opernshow „Aida – Das Arena Opernspektakel“ ergattern. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Der Andrang war enorm: Mehr als 300 Bewerber für 64 Rollen kamen in die Jugendherberge am Stintfang in Hamburg-Neustadt. Die Schlange ging bis in das Treppenhaus.
Der Andrang war enorm: Mehr als 300 Bewerber für 64 Rollen kamen in die Jugendherberge am Stintfang in Hamburg-Neustadt. Die Schlange ging bis in das Treppenhaus. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Mehr als 300 Menschen kamen zum Casting für die Vorführung „Aida – Das Arena Opernspektakel“ in der Barclays Arena.
Mehr als 300 Menschen kamen zum Casting für die Vorführung „Aida – Das Arena Opernspektakel“ in der Barclays Arena. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Zum Aufwärmen wurde beim Casting in der Hamburger Jugendherberge getanzt.
Zum Aufwärmen wurde beim Casting in der Hamburger Jugendherberge getanzt. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Regisseurin Rian van Holland erarbeitet mit den Teilnehmern die Rollen.
Regisseurin Rian van Holland erarbeitet mit den Teilnehmern die Rollen. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Die „Gefangenen“ versammeln sich in einer Szene um Stagemanager Lukas Schwedeck.
Die „Gefangenen“ versammeln sich in einer Szene um Stagemanager Lukas Schwedeck. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Regisseurin Rian van Holland gab den Casting-Teilnehmern Anweisungen.
Regisseurin Rian van Holland gab den Casting-Teilnehmern Anweisungen. © Funke Foto Services | Roland Magunia
Für das Casting wurden Alt und Jung gesucht, Männer und Frauen: Sie alle wollen beim Opernspektakel „Aida“ Gefangene verkörpern.
Für das Casting wurden Alt und Jung gesucht, Männer und Frauen: Sie alle wollen beim Opernspektakel „Aida“ Gefangene verkörpern. © Funke Foto Services | Roland Magunia