• Welches war das letzte Ministeramt, das Helmut Schmidt innehatte?

    nächste Frage
    A

    Finanzen

    B

    Außen

    C

    Verteidigung

  • Wann fing Schmidt an zu rauchen?

    nächste Frage
    A

    als Soldat

    B

    als Student

    C

    als Konfirmand

  • Die Rede eines bedeutenden Sozialdemokraten im Jahr 1946 war für Schmidt Anlass in die SPD einzutreten. Wer war der Redner?

    nächste Frage
    A

    Max Brauer

    B

    Kurt Schumacher

    C

    Herbert Wehner

  • Welchen Dienstgrad bekam Schmidt bei einer freiwilligen Wehrübung der Bundeswehr 1958?

    nächste Frage
    A

    Oberleutnant d. R.

    B

    Oberst d. R.

    C

    Hauptmann d. R.

  • Welches Werbemittel setzte Schmidt 1953 im Wahlkampf zum Bundestag erstmals ein?

    nächste Frage
    A

    Hausbesuche

    B

    Film

    C

    Flyer

  • Wie nannte Helmut Schmidt die Bar in seinem Haus in Langenhorn?

    nächste Frage
    A

    Pinte

    B

    Kneipe

    C

    Pub

  • Warum wurde Schmidt im November 1958 aus dem Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion abgewählt?

    nächste Frage
    A

    Er machte eine Wehrübung

    B

    Er hatte zum zehnten Mal eine Vorstandssitzung geschwänzt

    C

    Es gab unüberbrückbare Differenzen mit dem Fraktionschef Erich Ollenhauer

  • In welcher Behörde war Schmidt erstmals im Hamburger Staatsdienst tätig?

    nächste Frage
    A

    Inneres

    B

    Wirtschaft und Verkehr

    C

    Polizei

  • Was war Schmidt niemals?

    nächste Frage
    A

    SPD-Parteichef

    B

    SPD-Fraktionschef

    C

    Mitglied des Europaparlaments

  • Auf welchen politischen Gegner hielt Schmidt im Bundestag eine Trauerrede?

    nächste Frage
    A

    Franz Josef Strauß

    B

    Rainer Barzel

    C

    Gerhard Schröder

  • Welchem SPD-Distrikt gehörte Schmidt an?

    nächste Frage
    A

    Langenhorn-Nord

    B

    Barmbek-Mitte

    C

    Bergedorf-West

  • Was war Schmidts erstes Auto?

    nächste Frage
    A

    VW Käfer

    B

    Mercedes 170 D

    C

    Opel Rekord P1

  • Was reichte Erich Honecker Helmut Schmidt durchs Zugfenster, als dieser nach einem DDR-Besuch 1981 von Güstrow aus wieder nach Hamburg reiste?

    nächste Frage
    A

    Bonbon

    B

    DDR-Wimpel

    C

    Kommunistisches Manifest

  • Was waren die letzten Worte in Schmidts Abschiedsrede im Bundestag am 10. September 1986?

    nächste Frage
    A

    Gott schütze dieses Land

    B

    Ich danke Ihnen sehr

    C

    Glück auf

  • An welchem Musikstück war Schmidt bei seiner ersten Schallplattenaufnahme 1981 beteiligt?

    nächste Frage
    A

    Johann Sebastian Bach: Konzert für vier Klaviere

    B

    Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für drei Klaviere

    C

    Francis Poulenc: Konzert für zwei Klaviere

  • Welchen dieser Denker zählte Schmidt nicht zu seinen „Hausphilosophen"?

    nächste Frage
    A

    Immanuel Kant

    B

    Søren Kierkegaard

    C

    Karl Popper

  • In welcher dieser Städte war Helmut Schmidt nicht Ehrenbürger?

    nächste Frage
    A

    Bremen

    B

    Bonn

    C

    Bremerhaven

  • Wen bezeichnete Schmidt als seine historisch-politische Leitfigur?

    nächste Frage
    A

    Ferdinand Lassalle

    B

    August Bebel

    B

    Karl Marx

  • In welchem Krankenhaus kam Helmut Schmidt zur Welt?

    nächste Frage
    A

    AK Barmbek

    B

    Klinik Finkenau

    C

    Marienkrankenhaus

  • Was war Schmidts Wunschstudium?

    nächste Frage
    A

    Musik

    B

    Architektur

    C

    Volkswirtschaft

  • Was waren Schmidts Leitbegriffe zu Beginn seiner Kanzlerschaft?

    nächste Frage
    A

    Kontinuität und Konzentration

    B

    Sicherheit und Stabilität

    C

    Gerechtigkeit und Wohlstand

  • Wie hieß der Amtssitz, den Schmidt 1974 als neuer Bundeskanzler bezog?

    nächste Frage
    A

    Villa Hammerschmid

    B

    Palais Schaumburg

    C

    Godesberger Redoute

  • Welche Kopfbedeckung machte Schmidt weltbekannt?

    nächste Frage
    A

    Prinz-Heinrich-Mütze

    B

    Elbsegler

    C

    Helgoländer Lotsenmütze

  • Womit wollte Schmidt als Verteidigungsminister 1971 das Image der Bundeswehr der Zeit anpassen?

    nächste Frage
    A

    Wehrdienstverkürzung

    B

    Heimschläfer

    C

    Haarnetzerlass

  • Welche Krankheit hätte im April 1972 Schmidts Karriere beinahe beendet?

    nächste Frage
    A

    Schilddrüsenüberfunktion

    B

    Herzrythmusstörungen

    C

    Depression

  • Wo wurden Helmut und Loki Schmidt am 1. Juli 1942 kirchlich getraut?

    nächste Frage
    A

    Bernau

    B

    Hamburg

    C

    Hambergen bei Bremen

  • Gegen welches Amt sträubte sich Schmidt 14 Tage lang, ehe er es doch annahm?

    nächste Frage
    A

    SPD-Fraktionschef

    B

    Verteidigungsminister

    C

    Hamburgs Innensenator

  • Was verband Schmidt mit Brahms und Bismarck?

    nächste Frage
    A

    Hamburgs Ehrenbürgerwürde

    B

    Vorname der Mutter

    C

    Geburtsort

  • Welche von Schmidt mit angestoßene wirtschaftspolitische Maßnahme trat am 1. Januar 1979 in Kraft?

    nächste Frage
    A

    ECU (European Currency Unit)

    B

    Aufhebung der starren Wechselkurse

    C

    Preisbremse für Lebensmittel

  • Welche Zigarettenmarke rauchte Schmidt?

    nächste Frage
    A

    West Ice

    B

    Reyno White

    C

    Marlboro Menthol

  • In welcher offiziellen Funktion leitete Schmidt den Sturmflut-Einsatz 1962?

    nächste Frage
    A

    Polizeisenator

    B

    Innensenator

    C

    Polizeipräsident

  • Wie heißt die Lichtwarkschule, die Helmut Schmidt besucht hat, heute?

    nächste Frage
    A

    Fritz-Schumacher-Schule

    B

    Heinrich-Hertz-Schule

    C

    Ernst-Reuter-Schule

  • Wie lange war Helmut Schmidt ununterbrochen SPD-Mitglied?

    nächste Frage
    A

    56 Jahre

    B

    48 Jahre

    C

    69 Jahre

  • In welcher Studentenorganisation war Schmidt aktiv?

    nächste Frage
    A

    Sozialistischer Deutscher Studentenbund

    B

    Sozialdemokratischer Hochschulbund

    C

    Sozial-liberaler Hochschulverband

  • Wie hieß Schmidts Mutter mit Vornamen?

    nächste Frage
    A

    Martha

    B

    Hannelore

    C

    Ludovica

  • Welches Musikfestival hat Schmidt mit aus der Taufe gehoben?

    nächste Frage
    A

    Hamburger Bachwochen

    B

    Internationales Musikfest Hamburg

    C

    Schleswig-Holstein Musik Festival

  • Wann wurde Schmidt erstmals in den Bundestag gewählt?

    nächste Frage
    A

    1949

    B

    1953

    C

    1957

  • In welchem Stadtteil liegt die Helmut-Schmidt-Straße?

    nächste Frage
    A

    Barmbek

    B

    Langenhorn

    C

    Finkenwerder

  • Womit verdiente sich Schmidt Geld neben dem Studium?

    nächste Frage
    A

    Ausfüllen von Steuererklärungen

    B

    Reden schreiben für Wirtschaftsbosse

    C

    Musizieren auf Festen

  • Welches dieser Staatsoberhäupter war nie zu Gast in Schmidts Privathaus in Langenhorn?

    nächste Frage
    A

    Leonid Breschnew

    B

    Jimmy Carter

    C

    Valéry Giscard d’Estaing

  • Mit welchem Buch brachte Schmidt Peer Steinbrück als Kanzlerkandidaten 2013 ins Spiel?

    nächste Frage
    A

    „Hand aufs Herz“

    B

    „Zug um Zug“

    C

    „Die Mächte der Zukunft“

  • Wie hieß Loki Schmidt mit Mädchennamen?

    nächste Frage
    A

    Glaser

    B

    Spengler

    C

    Schmid

  • In welchem Stadtviertel liegt das Helmut-Schmidt-Gymnasium?

    nächste Frage
    A

    Kirchdorf

    B

    Mümmelmannsberg

    C

    Nettelnburg

  • Wer war Leiter der Hamburger Behörde, in der Schmidt als Erstes arbeitete?

    nächste Frage
    A

    Karl Schiller

    B

    Max Brauer

    C

    Kurt Sieveking

  • Wie wurde Schmidt von europäischen Gesprächspartnern wegen seines schroffen, autoritären Tons gelegentlich genannt?

    nächste Frage
    A

    Feldwebel

    B

    Kommisskopp

    C

    Diktator

  • Was war das Thema von Schmidts Examensarbeit in Volkswirtschaftslehre?

    nächste Frage
    A

    Grundzüge der deutschen Währungsreform

    B

    Die Währungsreformen in Japan und Deutschland im Vergleich

    C

    Eckpunkte eines europäischen Währungssystems

  • Was war Schmidts Lieblings-Softdrink?

    nächste Frage
    A

    Coca-Cola

    B

    Spezi

    C

    Tonic

  • Auf welche Weise half Schmidt einem befreundeten Ehepaar, 1962 die DDR zu verlassen?

    nächste Frage
    A

    Intervention bei der SED-Staatsführung

    B

    gefälschte Papiere

    C

    Freikauf

  • Wie viele Jahre war Schmidt Bundeskanzler?

    nächste Frage
    A

    ca. 8

    B

    ca. 12

    C

    ca. 6

  • Helmut Schmidts zweiter Vorname ist Heinrich. Wie lautet der dritte?

    nächste Frage
    A

    Walter

    B

    Wolfgang

    C

    Waldemar

  • 1. Welches war das letzte Ministeramt, das Helmut Schmidt innehatte? Richtig: Außen
  • 2. Wann fing Schmidt an zu rauchen? Richtig: als Konfirmand
  • 3. Die Rede eines bedeutenden Sozialdemokraten im Jahr 1946 war für Schmidt Anlass in die SPD einzutreten. Wer war der Redner? Richtig: Max Brauer
  • 4. Welchen Dienstgrad bekam Schmidt bei einer freiwilligen Wehrübung der Bundeswehr 1958? Richtig: Hauptmann d. R.
  • 5. Welches Werbemittel setzte Schmidt 1953 im Wahlkampf zum Bundestag erstmals ein? Richtig: Film
  • 6. Wie nannte Helmut Schmidt die Bar in seinem Haus in Langenhorn? Richtig: Kneipe
  • 7. Warum wurde Schmidt im November 1958 aus dem Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion abgewählt? Richtig: Er machte eine Wehrübung
  • 8. In welcher Behörde war Schmidt erstmals im Hamburger Staatsdienst tätig? Richtig: Wirtschaft und Verkehr
  • 9. Was war Schmidt niemals? Richtig: SPD-Parteichef
  • 10. Auf welchen politischen Gegner hielt Schmidt im Bundestag eine Trauerrede? Richtig: Rainer Barzel
  • 11. Welchem SPD-Distrikt gehörte Schmidt an? Richtig: Langenhorn-Nord
  • 12. Was war Schmidts erstes Auto? Richtig: VW Käfer
  • 13. Was reichte Erich Honecker Helmut Schmidt durchs Zugfenster, als dieser nach einem DDR-Besuch 1981 von Güstrow aus wieder nach Hamburg reiste? Richtig: Bonbon
  • 14. Was waren die letzten Worte in Schmidts Abschiedsrede im Bundestag am 10. September 1986? Richtig: Ich danke Ihnen sehr
  • 15. An welchem Musikstück war Schmidt bei seiner ersten Schallplattenaufnahme 1981 beteiligt? Richtig: Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für drei Klaviere
  • 16. Welchen dieser Denker zählte Schmidt nicht zu seinen „Hausphilosophen"? Richtig: Søren Kierkegaard
  • 17. In welcher dieser Städte war Helmut Schmidt nicht Ehrenbürger? Richtig: Bremen
  • 18. Wen bezeichnete Schmidt als seine historisch-politische Leitfigur? Richtig: Ferdinand Lassalle
  • 19. In welchem Krankenhaus kam Helmut Schmidt zur Welt? Richtig: Klinik Finkenau
  • 20. Was war Schmidts Wunschstudium? Richtig: Architektur
  • 21. Was waren Schmidts Leitbegriffe zu Beginn seiner Kanzlerschaft? Richtig: Kontinuität und Konzentration
  • 22. Wie hieß der Amtssitz, den Schmidt 1974 als neuer Bundeskanzler bezog? Richtig: Palais Schaumburg
  • 23. Welche Kopfbedeckung machte Schmidt weltbekannt? Richtig: Helgoländer Lotsenmütze
  • 24. Womit wollte Schmidt als Verteidigungsminister 1971 das Image der Bundeswehr der Zeit anpassen? Richtig: Haarnetzerlass
  • 25. Welche Krankheit hätte im April 1972 Schmidts Karriere beinahe beendet? Richtig: Schilddrüsenüberfunktion
  • 26. Wo wurden Helmut und Loki Schmidt am 1. Juli 1942 kirchlich getraut? Richtig: Hambergen bei Bremen
  • 27. Gegen welches Amt sträubte sich Schmidt 14 Tage lang, ehe er es doch annahm? Richtig: Verteidigungsminister
  • 28. Was verband Schmidt mit Brahms und Bismarck? Richtig: Hamburgs Ehrenbürgerwürde
  • 29. Welche von Schmidt mit angestoßene wirtschaftspolitische Maßnahme trat am 1. Januar 1979 in Kraft? Richtig: ECU (European Currency Unit)
  • 30. Welche Zigarettenmarke rauchte Schmidt? Richtig: Reyno White
  • 31. In welcher offiziellen Funktion leitete Schmidt den Sturmflut-Einsatz 1962? Richtig: Polizeisenator
  • 32. Wie heißt die Lichtwarkschule, die Helmut Schmidt besucht hat, heute? Richtig: Heinrich-Hertz-Schule
  • 33. Wie lange war Helmut Schmidt ununterbrochen SPD-Mitglied? Richtig: 69 Jahre
  • 34. In welcher Studentenorganisation war Schmidt aktiv? Richtig: Sozialistischer Deutscher Studentenbund
  • 35. Wie hieß Schmidts Mutter mit Vornamen? Richtig: Ludovica
  • 36. Welches Musikfestival hat Schmidt mit aus der Taufe gehoben? Richtig: Schleswig-Holstein Musik Festival
  • 37. Wann wurde Schmidt erstmals in den Bundestag gewählt? Richtig: 1953
  • 38. In welchem Stadtteil liegt die Helmut-Schmidt-Straße? Richtig: Finkenwerder
  • 39. Womit verdiente sich Schmidt Geld neben dem Studium? Richtig: Ausfüllen von Steuererklärungen
  • 40. Welches dieser Staatsoberhäupter war nie zu Gast in Schmidts Privathaus in Langenhorn? Richtig: Jimmy Carter
  • 41. Mit welchem Buch brachte Schmidt Peer Steinbrück als Kanzlerkandidaten 2013 ins Spiel? Richtig: „Zug um Zug“
  • 42. Wie hieß Loki Schmidt mit Mädchennamen? Richtig: Glaser
  • 43. In welchem Stadtviertel liegt das Helmut-Schmidt-Gymnasium? Richtig: Kirchdorf
  • 44. Wer war Leiter der Hamburger Behörde, in der Schmidt als Erstes arbeitete? Richtig: Karl Schiller
  • 45. Wie wurde Schmidt von europäischen Gesprächspartnern wegen seines schroffen, autoritären Tons gelegentlich genannt? Richtig: Feldwebel
  • 46. Was war das Thema von Schmidts Examensarbeit in Volkswirtschaftslehre? Richtig: Die Währungsreformen in Japan und Deutschland im Vergleich
  • 47. Was war Schmidts Lieblings-Softdrink? Richtig: Coca-Cola
  • 48. Auf welche Weise half Schmidt einem befreundeten Ehepaar, 1962 die DDR zu verlassen? Richtig: gefälschte Papiere
  • 49. Wie viele Jahre war Schmidt Bundeskanzler? Richtig: ca. 8
  • 50. Helmut Schmidts zweiter Vorname ist Heinrich. Wie lautet der dritte? Richtig: Waldemar
Quiz neu beginnen