Anzeige
Klassisches Orchester spielt berühmte Soundtracks

Die Welt der Filmmusik live in Hamburg erleben

Mit dem Soundtrack der "Star Wars"-Saga bringt das Konzert galaktische Musikmomente auf die Bühne.

Mit dem Soundtrack der "Star Wars"-Saga bringt das Konzert galaktische Musikmomente auf die Bühne.

Foto: Highlight Concerts

Die Filmmusik berühmter Sagen wie Harry Potter, Der König der Löwen und Star Wars ist einzigartig und für ihren unverwechselbaren Charakter berühmt geworden. Sie unterstützt die Handlung des Films, trägt zur Atmosphäre bei und verleiht den Szenen viel Tiefe und Dramatik. Highlight Concerts bietet Ihnen eine musikalische Reise der Filmmusiklegenden.

Mehrfach preisgekrönte Komponisten wie John Williams, Alan Rickman, Patrick Doyle, Hans Zimmer oder Sir Elton John sind die Schöpfer dieser spannenden Musik. Dieses Team an erfahrenen Künstlern hat eine unvergessliche Serie von Soundtracks erschafft, die allesamt für einen Oscar nominiert wurden oder sogar gewonnen haben.

Hans Zimmer wurde 1995 für seine Arbeit an der Filmmusik zu „Der König der Löwen“ mit einem Oscar ausgezeichnet. John Williams wurde 52-mal für denselben Preis nominiert, von dem er fünfmal gewann. Williams hat 2020, gemeinsam mit Ennio Morricone, den Prinzessin-von-Asturien in der Spart Kunst erhalten. Fans von Filmmusik sollten sich daher einige der vielfältigen Shows in Hamburg ansehen. Begeisterung garantiert!

Ausgezeichnete Meisterwerke aus "Der König der Löwen"

Voller spannender Momente nimmt die magische Musik der Filmmusiklegende Hans Zimmer mit auf eine unglaubliche Reise. Das Konzert „Der König der Löwen – The Music live in Concert“ am 10. Januar in der Laeiszhalle Hamburg ist bereits jetzt schon die perfekte Einstimmung auf das Weihnachtsfest. In dieses Konzert-Ereignis spüren wir zusammen mit dem Ensemble der Cinema Festival Symphonics die intensiven Emotionen, die von den afrikanischen Rhythmen und Klängen erzeugt werden. Dieses Konzert-Ereignis ist eine Hommage an den weltberühmten Filmkomponisten mit seinen beliebtesten Melodien.

Die ergreifenden Hits von Sir Elton John wie „Hakuna Matata“, „Circle of Life“ und „Can You Feel the Love Tonight“ sind zeitlos und für die Ewigkeit komponiert. Dieser Grammy-Gewinner hat im Laufe seiner 50-jährigen Karriere weltweit über 300 Millionen Alben verkauft und unzählige Herzen berührt. Seine musikalischen Meisterwerke haben die Macht, uns zu Tränen zu rühren, uns zum Lachen zu bringen und unsere Sorgen für einen Moment zu vergessen.

Magische Momente mit Sounds der "Harry Potter"-Welt

Fans der „Harry-Potter“ Filme kommen am 11. Januar auf ihre Kosten: „The Music of Harry Potter“ gastiert in der Laeiszhalle Hamburg und bringt die Höhepunkte der Saga und das Theaterstück musikalisch auf die Bühne. Solisten, Chor und Orchester der Cinema Festival Symphonics zelebrieren die einzigartige Klangwucht, die voll und ganz in die Welt der Magie eintauchen lässt.

Insbesondere John Williams hat mehr als nur sein Können als Komponist angeboten, er unterstützt bei der Gestaltung des magischen Sounds der Harry-Potter-Welt: den Klang von Zaubersprüchen und dem Besen fliegendem Flugverkehr sind ebenfalls das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit dem Regisseur. Auch wenn er nicht alle acht „Harry Potter“-Filme komponierte, so hat er doch mit seinem Erstlingswerk für „Philosopher’s Stone" die Grundlage für die magische Klangwelt gelegt.

Galaktische Musik-Erlebnisse aus der "Star Wars"-Saga

Die Filmmusik aus Star Wars ist ein Muss für jeden Fan. Die Musik von John Williams versetzt uns sofort in die richtige Stimmung und lässt uns die Abenteuer der Jedi-Ritter und Rebellen mit allen Sinnen erleben. Dieses Konzert ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für Liebhaber der ursprünglichen Saga und für die neuen Star Wars Fans, die die Saga in den letzten Jahren entdeckt haben. Das galaktische Musik-Erlebnis mit spektakulärer Leinwand-Animation „The Music of Star Wars – Live in Concert“ erweckt am 15. Januar die Welt des Imperiums in der Laeiszhalle mit seiner mitreißenden musikalischen und visuellen Erfahrung.

Die größten Hits aus Hollywood von Ennio Morricone

Weitere moderne Meisterwerke sind auch in dieser Saison zu erleben, wie z. B. „The Best of Ennio Morricone“ mit Original-Filmszenen und Leinwand-Animationen aus The Hateful 8, Kill Bill, Spiel mir das Lied vom Tod, Cinema Paradiso und viel mehr. Fans der Oscar-Preisträger können die unvergesslichen Werke live am 14. März in der Laeiszhalle erleben. „The Best of Ennio Morricone“ bringt die größten Hits aus Hollywood in einer atemberaubenden Show. Genießen Sie die Musik der berühmtesten Filmszenen aller Zeiten und lassen Sie sich vom Charme der goldenen Jahre des Hollywood-Films verzaubern.

Von Filmmusik über Pop-Hits bis hin zu Comedy gibt es in dieser Saison wieder vielfältige Produktionen, so dass für jeden Musikgenießer sowie für jedes Alter etwas Passendes geboten wird. Die Karten hierfür sind bereits buchbar und eigenen sich auch jetzt schon als Weihnachtsgeschenk für Kulturbegeisterte.

Infos, Tickets und Termine unter www.highlight-concerts.com

Termine in Hamburg:
Schwanensee Stage Theater im Hafen 09.01.2023 20:00 Uhr
Der König der Löwen Laeiszhalle 10.01.2023 20:00 Uhr
The Music of Harry Potter Laeiszhalle 11.01.2023 20:00 Uhr
The Music of Star Wars Laeiszhalle 15.01.2023 19:00 Uhr
Die große Verdi Gala Laeiszhalle 28.02.2023 20:00 Uhr
The Best of Ennio Morricone Laeiszhalle 14.03.2023 20:00 Uhr
The 12 Tenors Laeiszhalle 15.03.2023 20:00 Uhr
Die Heinz Erhardt Revue Laeiszhalle 13.06.2023 20:00 Uhr