Anzeige
Kunst- und Kultur-Tipp

„The Mystery of Banksy“ in Hamburg

Banksy ist der wahrscheinlich berühmteste und wohl auch mysteriöseste Graffiti-Künstler der Welt.

Banksy ist der wahrscheinlich berühmteste und wohl auch mysteriöseste Graffiti-Künstler der Welt.

Foto: Dominik Gruss

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ausstellung über den britischen Street-Art-Superstar noch bis zum 11. Dezember 2022 in der ehemaligen Galeria Kaufhof zu sehen sein.

Diese Ausstellung ist der absolute Publikumsmagnet in der Hansestadt: „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ in Hamburg ist in aller Munde und übertrifft sämtliche Erwartungen. Knapp 80.000 Besuchende konnten die Macher der Erfolgsschau bis dato in der ehemaligen Galeria Kaufhof begrüßen, seit der Weltpremiere im März 2021 in München haben inzwischen rund 600.000 die aktuell publikumsstärkste und weltweit erfolgreichste Ausstellung über den Street-Art-Superstar gesehen.

Blockbuster-Ausstellung: „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“

„The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ ist derzeit in drei unterschiedlichen Sets zu sehen:

  • in Hamburg bis zum 11. Dezember 2022,
  • ab Oktober in Mülheim an der Ruhr und
  • ab Februar 2023 dann auch erstmals in der Schweiz, genauer in der Züricher Halle 622b.

Weitere Stationen der Blockbuster-Ausstellung werden zudem unter anderem Wien, Stockholm und Göteborg sein. Gezeigt werden in einer noch nie dagewesenen Präsentation mehr als 150 Werke des gefeierten Street-Art-Superstars: Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke auf verschiedenen Materialien wie Leinwand, Stoff, Aluminium, Forex und Plexiglas wurden eigens für diese Sonderschau reproduziert und zusammengetragen. Abgerundet wird das Ganze durch eine spannende Videodokumentation, die die wichtigsten Stationen einer bespiellosen Karriere beleuchtet.

Informationen zu den Tickets und mehr

Um die Besucherströme optimal lenken zu können, ist die Buchung eines Zeitfensters erforderlich.

Mit dem Zeitfenster-Ticket ist der Zugang zur Ausstellung innerhalb des gebuchten Timeslots möglich, die Verweildauer ist dabei zeitlich unbegrenzt. Wer flexibel bleiben oder Tickets ohne zeitliche Bindung verschenken möchte, für den sind sogenannte Flex- und Geschenktickets die richtige Alternative. Mit ihnen ist der Zugang zur Ausstellung jederzeit möglich, sie sind jedoch nur in begrenzter Anzahl verfügbar.

Die Tickets können unter www.mystery-banksy.com erworben werden und sind auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse erhältlich. Im Ticketpreis inbegriffen ist eine umfangreiche und informative Multimedia-Führung, die die Besucher ganz einfach auf ihren Smartphones abrufen können.

AUSTELLUNGSINFORMATIONEN AUF EINEN BLICK:

Ausstellungszeitraum:

bis 11. Dezember 2022

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Mittwoch, Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Donnerstag bis Samstag, Feiertage: 10 bis 20 Uhr

Sonderöffnungstage:

 

Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober 2022

Reformationstag, 31. Oktober 2022

Ort:

 

ehem. Galeria Kaufhof (UG),

Mönckebergstraße 3, 20095 Hamburg

Mehr:

 

ab 7. Oktober 2022 in Mülheim a. d. Ruhr, Technikum

ab 24. Februar 2023 in Zürich, Halle 622b

Tickets sind online unter www.mystery-banksy.com, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse erhältlich.

Über Banksy

Banksy ist der wahrscheinlich berühmteste und wohl auch mysteriöseste Graffiti-Künstler der Welt. Seine Identität hält der Schätzungen zu Folge etwa 45-50 jährige Brite bislang erfolgreich geheim. Seine Werke dagegen erobern international nicht nur die Straßen, sondern auch die Auktionshäuser, und das höchst erfolgreich: Er gilt derzeit als einer der teuersten Künstler der Gegenwart. Bereits 2010 setzte ihn das „Time Magazine“ erstmals auf seine Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt, neben Persönlichkeiten wie Barack Obama, Steve Jobs oder Lady Gaga.