Konzert-Tipp

Abramowicz krempeln die Ärmel hoch und rocken los

Abramowicz trinkt nur ein Bier vor Konzertbeginn – brav.

Abramowicz trinkt nur ein Bier vor Konzertbeginn – brav.

Foto: Sascha Lepp/Radicalis

Springsteen trifft Beatsteaks im Molotow: So lässt sich der Sound auf dem Abramowicz-Album „The Modern Times“ treffend beschreiben. Hemdknitteriger Kiezrock, der mit „Rolling Up My Sleeves“ und weiteren zackigen Rockern die Ärmel hochkrempelt. Nach dem Release-Konzert im Mai kommt Abramowicz am heutigen 9. November ins Knust.

Abramowicz, Animal House Sa 9.11., 21 Uhr, Knust (U Feldstraße), Neuer Kamp 30, Karten zu 14,65 Euro im Vorverkauf; abramowiczband.de