Show-Tipp

Sterne für Pink Floyd im Planetarium im Stadtpark

„Is There Anybody Out There?“ fragt die Rockband Pink Floyd auf ihrem legendären Album „The Wall“. Antworten auf die Frage, ob jemand da draußen ist, lassen sich im Planetarium (Otto-Wels-Straße 1) im Stadtpark finden. Dort beginnt am Freitag um 21 Uhr (Eintritt 12 Euro) eine etwa einstündige Show aus Sternen, Licht, Lasern zu den monumentalen Klängen der Briten, die Musik-Maßstäbe setzten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.