Konzert-Tipp

Kollektiv 22 rockt das Uebel & Gefährlich mit neuem Album

Ob Astra aus der Buddel oder aus der Kanne: alles kann, nichts muss für die Hamburger Newcomerband Kollektiv 22. Das ist auch die Devise für das Debütalbum „Geschichten Ohne Versmaß“, das an diesem Freitag (19 Uhr) im Uebel & Gefährlich (Feldstraße 66) mit einem Releasekonzert vorgestellt wird. Reggae und Rock, Soul und Pop für kollektives Ausrasten und 10 Euro Eintritt an der Abendkasse.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.