Kindernachrichten

Dieser Elefant kann sprechen

Seit Jahrzehnten ist sie ein Star in deutschen Kinderzimmern.

Die Kultfigur Benjamin Blümchen! Beinahe jedes Kind kennt das laute "Törööööö" des Zeichentrickelefanten, mit dem er seine gute Laune hinaustrompetet. Die Hörspiel- und Zeichentrickfigur stammt aus der Feder von Elfie Donnelly. Im Jahr 1977 ist die erste Folge der Hörspielreihe erschienen, in denen der sprechende Elefant aus dem Neustädter Zoo mit seinem zehnjährigen menschlichen Freund Otto allerhand Abenteuer erlebt.

Die Hörspielreihe gehört zu den erfolgreichsten in Deutschland. Bis Anfang 2013 sind insgesamt 123 Folgen aufgenommen worden. Die Folge "Benjamin Blümchen als Weihnachtsmann" ist über 1,25 Millionen Mal verkauft und mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet worden. Von 1988 bis 2002 ist Benjamin Blümchen in 65 Folgen auch als Zeichentrickfigur im Fernsehen zu sehen gewesen.

In den 36 Jahren Produktionszeit hat sich die Hörspielserie natürlich auch einigen Wandlungen unterziehen müssen. So starb im Jahr 1994 Edgar Ott als Sprecher von Benjamin Blümchen und ist von Jürgen Kluckert ersetzt worden, der Benjamin Blümchen auch bis heute seine Stimme leiht. Die Figur Benjamin Blümchen kann die Kinder also noch lange mit seinen spannenden Abenteuergeschichten unterhalten.

( (hspjh) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kinder-2