Kosten für Facebook-Partys

Wachtmeister? Sechzig Euro!

Jetzt wird’s ein teurer Spaß: Hessens Polizei stellt Preisliste für Facebook-Party-Einsätze zusammen

Die Polizei in Hessen ist so innovativ, dass sie neben den Namens- künftig auch Preisschilder an ihre Beamten klebt. 60 Euro je Wachtmeister und Stunde müssen in Zukunft die Veranstalter von Facebook-Partys zahlen, wenn sie die eingeladenen fünf von den tatsächlich gekommenen 5000 Gästen erkennungsdienstlich trennen wollen. Der Peterwagen schlägt bei der Anfahrt mit 65 Cent pro Kilometer zu Buche, der Hubschrauber ist schon für 600 Euro zu haben. Dann aber dreht er bereits nach 15 Minuten wieder ab.

Die Einsätze der Ordnungshüter bei Facebook-Partys haben überhandgenommen in dem Bundesland, in dem sich einst ein Grüner Straßenschlachten mit der Polizei lieferte, um sich später in Turnschuhen als Minister vereidigen zu lassen. Joschka Fischer hieß der Mann, und auch er wird verzweifeln, wenn er sieht, dass bei der Polizei knallhart durchgerechnet wird: sechs Euro für das Aufstellen eines gewöhnlichen Absperrgitters, zehn Euro für ein besonders massives.

Gemessen an den aktuellen Großeinsätzen sind das Dumpingpreise. Was sind schon 1500 Gäste bei Thessa in Hamburg vor einigen Jahren gegen 24.000 online-affine und offline wütende Menschen, die zuletzt zur Facebook-Party ins hessische Hofheim kamen?

Man wundert sich eigentlich, dass es so lange brauchte, bis die Verwaltungskostenordnung geändert wurde. Wie üblich wurde allerdings auch dieser Gesetzesakt nicht zu Ende gedacht. Selbstredend wurden die Einsätze von Diensthunden mit zwei Euro je 15 Minuten taxiert. Doch Kommissar Rex hat meist mehr zu bieten, als Zähne zu zeigen. So muss doch ein Zuschlag fällig werden, wenn Bombenspürhunde einen Knallbonbon finden oder die Staffel der Drogenhunde „Leise rieselt der Schnee“ jault. Die Extras wurden vergessen.

Kein Wunder, dass die Freunde und Helfer online weniger Anhänger haben als die durchschnittliche Facebook-Party Besucher. Polizei in Hessen? Nur 4783 Menschen gefällt das.