Rundgänge

Den Stadtpark neu entdecken

Bei Führungen lassen sich im Park Kräuter, Blütenpracht und historische Stätten erkunden

Rundgänge.  Der Stadtpark in Winterhude ist mit seiner Freilichtbühne im Sommer ein regelmäßiger Ort für Konzerte. Mit Naturbad, Planschbecken, Sandkiste, Spielplatz und der großen Festwiese gehört er auch zu einem überaus beliebten Ort für Freizeitvergnügen vielfältiger Art. Hamburgs sogenannte grüne Lunge zählt zu den größten Parks Europas und prägt wie Alster und Elbe die hohe Lebensqualität der Hansestadt. Er hat damit eine regionale wie überregionale Bedeutung.

Und der Stadtpark ist mit seinem Alter von inzwischen 104 Jahren längst ein Gartendenkmal. Um auf die abwechslungsreiche Landschaft und die einzigartige Nutzungsvielfalt aufmerksam zu machen, hat der Stadtpark Verein Hamburg mit mehreren Partnern für dieses besondere Areal ein buntes Programm zusammengestellt, das an verschiedenen Stellen Momente der Entspannung mitten in der Großstadt und Abwechslung vom Alltag bietet.

Auf 148 Hektar lässt sich hier auch die Wandlung des deutschen Garten- und Landschaftsbaus vom Volksgarten hin zu einem Volkspark verfolgen. Dem bereits 2001 gegründeten Stadtpark Verein geht es auch darum, in Arbeitsgruppen und mit Projekten den Park weiterzuentwickeln. Außer zu seinen historischen zweistündigen Stadtpark-Führungen – die nächste folgt am 18. Juli – lädt der Verein deshalb immer wieder Gäste ein. Am morgigen Donnerstag etwa startet die Heilpraktikerin und Kräuter-Expertin Ursula Axtmann zu einer Kräuterwanderung. Denn ­abseits der großen Wiesen und Wege wächst im Stadtpark einiges mehr als so mancher Spaziergänger beim Bummel vermutet. Speziell beim Blütenzauber-Rundgang am 29. Juli sollte die pflanzliche Vielfalt des Parks besonders augenfällig werden. Treffpunkt für die beiden letzteren Veranstaltungen ist jeweils das Sierichsche Forsthaus, das der Stadtpark Verein mitsaniert hat.

Und entspannen, auch mal abhängen lässt es sich im Stadtpark immer. Es gibt genug Ruhezonen, man muss sie nur entdecken. Auf der sogenannten Hochzeitsinsel am Stadtparksee liegt sogar ein Bootsverleih, um von dort loszuschippern.

Stadtpark-Führungen: Kräuterwanderung Do 12.7., 17.00, Dauer ca. 1,5 Std. Kosten 10,-, Anmeldung: T. 59 45 38 79Blütenzauber-Rundgang So 29.7., 15.00, 1,5 bis 2 Std., Kosten: 8,- ohne Anmeldung, Treffpunkt jeweils Sierichsches Forsthaus (U Borgweg + Bus 179), Otto-Wels-Str. 3 Historische Stadtpark-Führung Mi 18.7., 15.00, Dauer ca. 2 Std., Kosten 8,- ohne Anmeldung, Treffpunkt Eingang CaféSommerterrassen (U Saarlandstraße),Südring 44; www.stadtparkverein.de

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.