Allgemeinmedizin

Ärzte mit Herz und Leidenschaft

Foto: Gesundheitszentrum Dr. Dr. Tadzic und Kollegen MVZ GmbH

Allgemeinmedizin, Innere Medizin und Gastroenterologie, Neurologie und Psychiatrie sowie Geriatrie: Eine solche Vielzahl medizinischer Fachgebiete findet sich normalerweise nur unter dem Dach eines Krankenhauses oder Uniklinikums – oder im „Gesundheitszentrum Dr. Dr. Tadzic und Kollegen MVZ GmbH“.

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) mit Sitz Kurze Mühren 6 im Zentrum der Hansestadt Hamburg hat sich bewusst für den interdisziplinären Ansatz entschieden: „Durch unser breites Angebot an medizinischen Leistungen und die fachübergreifende Teamarbeit können wir bereits einen Großteil aller möglichen Krankheitsbilder und Beschwerden äußerst erfolgreich behandeln“, sagt Dr. Dr. Refmir Tadzic, Gründer des MVZ.

Vor allem modernste Medizintechnik ermöglicht eine exakte Diagnostik. Das Gesundheitszentrum verfügt in allen Bereichen über die modernsten, leistungsfähigsten Geräte für allgemeinärztliche und internistische Untersuchungen. Dazu zählen Krebsvorsorge und Hautscreenings ebenso wie Ultraschalluntersuchungen, Ergospirometrie, EKG und Belastungs-EKG.

Auf Basis der Diagnostik wird ein umfassender Therapieplan erstellt. Hier fließt das Wissen von Kollegen des MVZ aus allen Fachbereichen ein. Denn oft liegt nicht ein isoliertes Krankheitsbild vor, vielmehr haben sich oft auf Grund eines ursächlichen Leidens weitere gesundheitliche oder psychische Leiden herausgebildet – etwa, wenn Übergewicht erst zu Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen organischen Leiden führt.

Die körperlichen Beeinträchtigungen und der damit einhergehende Verlust an Vitalität und Leistungsfähigkeit führen häufig auch zu seelischen Verstimmungen bis hin zu schweren Depressionen. Diese komplexen Zusammenhänge von Ursache und Wirkung der oft eng miteinander verzahnten Krankheitsbilder zu ergründen und in ein umfassendes Therapiekonzept zu fassen sei „die Hauptaufgabe und der eigentliche Sinn unseres Gesundheitszentrums“, erklärt Dr. Dr. Refmir Tadzic.

Die Patienten profitieren von einem Kern-Team hoch motivierter, hervorragend geschulter Ärzte und medizinischer Fachkräfte. Darüber hinaus fungiert das MVZ als Ausbildungspraxis für angehende Ärzte von verschiedenen Hochschulen in allen Stadien ihrer Ausbildung, darunter künftige Fachärzte für Allgemeinmedizin.

Kooperationen mit der Universität Hamburg, der Josip-Juraj-Strossmayer-Universität in Osijek (Kroatien), der Semmelweis Universität, Campus Hamburg sowie der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg belegen das Engagement und die Weltoffenheit der Praxis. Wer sich als Medizinstudent für eine Famulatur im Gesundheitszentrum interessiert, kann sich jederzeit bewerben.

Gerade ihre multikulturelle Ausrichtung hebt das Gesundheitszentrum Dr. Dr. Tadzic und Kollegen MVZ GmbH aus der Hamburger Ärzteschaft heraus. Hier arbeiten Ärzte und Praxismitarbeiter, die in zahlreichen Sprachen mit den Patienten kommunizieren können.

Das Spektrum der Sprachen reicht von Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch über Kroatisch, Spanisch, Portugiesisch, Bosnisch, Tschechisch, Serbisch, Mazedonisch, Persisch/Farsi bis zu Arabisch, Türkisch, Polnisch und Russisch.

So können Patienten ihre Beschwerden schildern ohne Gefahr zu laufen, von den Ärzten missverstanden zu werden. Nicht umsonst heißt es auf der Website der Ärztegemeinschaft: „Was auch immer Ihre Muttersprache ist, wir haben ein Ohr für Sie“.