Zahnheilkunde

Zahnärztliche Therapieerfolge dank Expertennetzwerkes

„In meiner Praxis bieten wir das komplette Spektrum zahnärztlicher Untersuchungen und Behandlungsformen“, sagt Dr. med Harold Eymer, der für seine Patienten stets die bestmögliche Therapie findet. Ermöglicht wird die breite, medizinische Palette durch das herausragende Netzwerk des Arztes und dem stetigen Drang nach Verbesserung und Innovation.

Bestes Beispiel dafür ist ein neues Laborgerät, das gerade den Weg in Dr. Eymers Praxis an der Alster gefunden hat. Mit Hilfe des neuen Instruments kann der Arzt versteckte Entzündungen im Körper erkennen, lange bevor sie mit bisher herkömmlichen Methoden zu diagnostizieren sind. Stolz sagt Dr. Eymer: „Unsere Praxis ist die erste weltweit, die mit diesem Gerät arbeiten kann.“ Entwickelt wurde das Hilfsmittel aus einem Expertenteam, dem auch Dr. Eymer angehört. Gebaut in den USA, steht es jetzt in einer von Hamburgs innovativsten Zahnarztpraxen.

Hilfestellung bietet das große Netzwerk von Dr. Eymer. Der externe Lehrbeauftrage des Universitätsklinikums Eppendorf hat mittlerweile 65 internationale Publikationen veröffentlicht und ist Ehrenmitglied der renommierten, italienischen Implantologiegesellschaft GISI und Mitglied der Pierre Fouchard Academy Las Vegas. Der Hamburger Arzt ist ein weltweit gefragter Experte im Bereich der Implantologie und Parodontologie. Durch sein Studium der Osteopathie erweiterte er nicht nur seine Fachkenntnis, sondern eben auch sein Netzwerk.

Davon profitieren vor allem die Patienten in der Praxis an der Alster. Der ganzheitliche Ansatz der Osteopathie wirkt sich auch auf die Behandlungen durch Dr. Eymer aus. So werden bei Erkrankungen im Mundraum Ursachen in anderen Bereichen des Körpers in Betracht gezogen – und andersherum. Dafür arbeitet die Praxis mit anderen Fachärzten in Hamburg zusammen. „Jeder einzelne Arzt kann nicht alles leisten“, sagt Dr. Eymer: „Deswegen haben wir ein umfassendes Spezialistennetzwerk aufgebaut.“ Seine Patienten danken es ihm. „Sie kommen gerne hierher, weil sie sich bei uns gut aufgehoben und fachlich in den richtigen Händen fühlen“, sagt der Mediziner.

Grund dafür ist das breite Spektrum an zahnmedizinischen Angeboten. Unter anderem bietet die Praxis an der Alster biologische Zirkonimplantate. Aber nicht nur in der Implantologie ist Dr. Eymer mit seinem Team absoluter Experte, auch im Bereich der Parodontitis-Behandlung mittels Lasertechnik oder bei Therapieformen bei craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) sind Patienten in Hamburg Harvestehude in guten Händen. Gleiches gilt für ästhetische Zahnmedizin und kosmetische Kieferchirurgie, die das Leistungsspektrum abrunden. Natürlich arbeitet Dr. Eymer ausschließlich mit verträglichen Materialien.

In medizinisch guten Händen zu sein, ist gerade im Bereich der Zahnmedizin ein unverkennbares Gut. Das Team um Dr. Harold Eymer bietet eben dieses gute Gefühl in der Praxis an der Alster mit großer Expertise und immer neuen, modernen Untersuchungsformen.