SCHOLZ & FRIENDS

In der Verlustzone

Berlin - Die Werbeagentur Scholz & Friends ist nach ihrem Börsengang in die Verlustzone geraten. Nach vorläufigen Zahlen beläuft sich der Fehlbetrag auf 1,4 Millionen Euro (Vorjahr: 1,8 Millionen Euro Gewinn). Der Umsatz lag mit 74,4 rund 8,1 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. (lno)