Abschieds-Ausstellung

Grünendeich- Holzschnitte und Aquarelle des in Trier lebenden Werner Persy werden ab Sonntag bis zum 2. Dezember in der Galerie am Lühedeich am Minneweg 29 in Grünendeich gezeigt. Der 1924 geborene Künstler hat schon im In- und Ausland seine Arbeiten zeigen können. Die Vernisssage beginnt um 14.30 Uhr.

Für die Galerie am Lühedeich und seine Inhaber ist diese Ausstellung eine besondere. Der Mietvertrag in dem reizvollen Gebäude wurde zum Jahresende gekündigt. Geeignete Räume wurden nicht gefunden. Außer den Arbeiten von Persy werden noch Collagen von Vladimir Kamendy, Hafenmotive von Heiner Tonn, Landschaften von Dieter Fuhrmann, Christel Hudemann, Heinz Hoffmann und Ole West gezeigt. Geöffnet ist sonntags von 11 bis 18 Uhr, sonst nach Vereinbarung (04142/2943). (A.Br.)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.