AKN fährt die ganze Nacht durch

gh Kaltenkirchen - Die AKN verstärkt in der Silvesternacht den Zugverkehr auf den Strecken A 1 zwischen Kaltenkirchen und Eidelstedt sowie auf derA 2 zwischen Ulzburg-Süd und Norderstedt-Mitte. In der letzten Nacht des Jahres werden die Züge durchgehend bis zum Neujahrsmorgen fahren, damit die Fahrgäste sicher und bequem ins neue Jahr kommen.

Grundsätzlich gilt für Silvester und Neujahr der Fahrplan für Sonn- und Feiertage. Zusätzlich fahren Züge von Kaltenkirchen nach Eidelstedt von 0.23 Uhr an im 40-Minuten-Takt. Von Eidelstedt nach Kaltenkirchen läuft der Betrieb bis 1.00 Uhr planmäßig. Um 0.40 Uhr wird ein zusätzlicher Zug eingesetzt, zwischen 1.20 und 5.20 Uhr gilt dann ein 40-Minuten-Takt.

Auf der Linie A 2 fahren Züge von Ulzburg-Süd nach Norderstedt-Mitte ab 1.13 Uhr alle 40-Minuten. In umgekehrter Richtung ab Norderstedt-Mitte fährt um 0.58 Uhr ein zusätzlicher Zug, von 1,.38 bis 5.38 Uhr gilt der 40-Minuten-Takt, ab 6.18 Uhr läuft wieder regulärer Verkehr.

Sonderfahrpläne mit Informationen über die Abfahrzeiten hängen an Bahnhöfen sowie in den Zügen.