NIEDERLAGE FÜR BARMBEKER

Beton statt Kopfsteinpflaster

Die Anwohner der Schwalbenstraße haben ihren Kampf um das alte Kopfsteinpflaster in ihrer Straße in Barmbek verloren: Der Ortsausschuss beschloss, das Kopfsteinpflaster gegen Betonpflastersteine in Anthrazit auszutauschen. Die SPD/GAL-Mehrheit hatte sich dafür ausgesprochen. Sie garantiere mehr Fahrkomfort für die Fahrradfahrer, so die Ausschussmitglieder. Die Schwalbenstraße ist Teil der Veloroute vom Barmbeker Bahnhof bis nach Steilshoop. Das über 80 Jahre alte Kopfsteinpflaster ist für Fahrradfahrer laut Behörde nicht mehr befahrbar. abm

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: 2000