Portugaleser - Ehre, wem Ehre gebührt

Portugaleser heißt die Medaille, die der Hamburger Senat seit 1956 anlässlich von Staatsbesuchen und Jubiläen verleiht. Gestern überreichte Bausenator Eugen Wagner im Namen des Senats die hohe Auszeichnung an Hubert Piske in der Kaufmännischen Berufsschule für das Kreditgewerbe am Weidenstieg. Der 63-jährige Handelslehrer hat 40 Jahre lang im öffentlichen Dienst gearbeitet. "Ich kenne Hubert Piske schon seit langen Jahren", sagte Wagner in seiner Laudatio, "deshalb ist es mir ein Vergnügen, ihm die goldene Medaille für seine Dienste persönlich zu überreichen." Hubert Piske freut sich nun auf seine Freizeit: "Ich male seit meinem 15. Lebensjahr und plane Ausstellungen. Außerdem möchte ich ein Kochbuch schreiben und mich weiter als Präsident der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte für die Hansestadt einsetzen." kl

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.